Hardware

Bei Crossfire Machines kommt nichts von der Stange, jeder einzelne PC wird genau an
deine Wünsche angepasst und von mir in Handarbeit zusammengebaut.
Trotz aller Freiheiten behalte ich mir vor, gewisse Einschränkungen zur Qualitätssicherung bei der Auswahl
der Komponenten für deinen PC aufzuerlegen. 
Ich bitte daher um Verständnis, dass ich Custom-PCs erst ab 575 Euro verkaufe!


Im Folgenden wird kurz erklärt, nach welchen Kriterien ich die wichtigsten Komponenten auswähle:


> Prozessor (CPU)

Das Herzstück eines jeden Computers kommt in meinen PCs sowohl von Intel als auch AMD. 
Diese Auswahl treffe ich nicht aus Vorliebe für eine dieser Marken, sondern aus einer simplen Preis/Leistung Kalkulation. 
Aktuell werden CPUs aus der Ryzen- sowie Kabylake- und Coffelake-Serie verwendet

> Kühlung

Standardmäßig ist jeder PC mit einer potenten und leisen Luftkühlung ausgestattet, die auch unter Last einen ruhigen und kühlen Betrieb gewährleistet. Sollte eine Wasserkühlung aus ästhetischen Gründen bevorzugt werden und ist ein entsprechendes Budget vorhanden,
ist das natürlich auch kein Problem! PCs mit einer AiO (All-in-One Wasserkühlung) werden behandelt wie PCs mit Luftkühler und können versandt werden.


> Grafikkarte (GPU)

Selbst in meinen günstigsten Angeboten sind Grafikkarten mit mindestens 4GB Grafikspeicher und genug Leistung für Spiele wie ...
- Playerunknown's Battlegrounds
- Grand Theft Auto V
- Call of Duty: Black Ops III
- Call of Duty: WW2
- Battlefield 1  
- Rocket League

und viele Weitere

Auch hier wird wieder auf eine angemessene Kühlung und Laufruhe geachtet.


> Netzteil (PSU)

Diesem Teil des PC wird fast immer viel zu wenig Beachtung geschenkt!
Dabei vertraut man ihm seine gesamte, teils sehr teure Hardware an.
Ich verbaue daher nur qualitativ hochwertige Netzteile, die zuverlässig und konstant Strom mit der richtigen Spannung an die Hardware liefern können und zudem über Sicherheitsschaltungen verfügen.
In der Regel verbraucht der PC weniger als das verbaute Netzteil liefern könnte, um in Zukunft das Aufrüsten zu erleichtern.


> Arbeitsspeicher (RAM)

In jedem PC sind mindestens 8GB Arbeitsspeicher verbaut, in den Modellen im höheren Preissegment 16GB bis hin zu 32GB.
Für aktuelle Anwendungen und Spiele reicht das bei Weitem aus. Sollte doch mehr benötigt werden, wie etwa für 3D Modelling im Profi-Bereich, kann leicht nachgerüstet werden.

> Speicher (SSD & HDD)

Generell verfügt jeder PC über mindestens 1000GB an Festplattenspeicher.
Computer in höheren Preisklasse haben 2TB HDDs verbaut und für sekundenschnelles Hochfahren zusätzlich eine extrem schnelle SSDs. Auf Wunsch kann es natürlich auf deine Bedürfnisse angepasst und erweitert werden.


> Gehäuse (Case)

Hier besteht die freie Auswahl, solange das gewünschte Gehäuse lieferbar ist.

Von kleinen ITX-PCs bis hin zu großen System mit mehreren Grafikkarten ist alles möglich.


> Mainboard (MB)

Die Hauptplatine verbindet die einzelnen Komponenten und ist das Grundgerüst eines jeden PCs.
Auch hier lege ich wieder meinen Fokus auf Qualität und Langlebigkeit, so kann die CPU in den günstigen PCs später ohne Probleme gegen eine stärkere ausgetauscht werden, wenn die Leistung nicht mehr ausreichen sollte!
Auch besondere Farbwünsche sind kein Problem.